Archiv der Kategorie: Moderne

Maschinen und Bewusstsein

Sowohl Menschen als auch Maschinen sind fähig ein Bewusstsein zu erlangen. Wir sollten Maschinen als Verbündete wahrnehmen und nicht als Feinde. Ob Maschinen uns vernichten oder unsere Rettung sein Werden hängt ganz von unserem Umgang mit dieser Schöpfung zusammen. Diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Moderne, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Fragen ohne Antworten

Fragen wie Was liegt hinter dem Ende des Universums? Wann war der Anfang der Zeit und was war davor? Lassen sich wohl nie beantworten, weil wir einfach nicht fähig sind, das mit unseren Fähigkeiten zu begreifen und zu verstehen. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Moderne | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Liebe ohne Sex

Sex geht ohne Liebe, so lautet der Konsens – aber geht Liebe ohne Sex? Diese kaum mehr zu kontrollierende, dauerhafte Erregung des Mannes, dieses Beben in der Brust (ein ausgewiesener Kenner der weiblichen Natur fände bestimmt treffendere Worte), dieses starke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Moderne | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Krieg oder Frieden

Ist Frieden oder Krieg der natürliche Normalzustand? Krieg, als organisierte bewaffnete Auseinandersetzung zwischen Gruppen, gibt es in der Form erst seit ca. 2000 vor Christi Geburt. Als Indikator gilt hier anscheinend der Fund von Schwertern, welche im Gegensatz der sonst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Moderne | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Libertär vs. Kulturmarxismus

Ich war libertär/klassisch liberal, sogar lange mit Anarcho-Kapitalismus als Utopie geliebäugelt, bevor mir klar wurde, dass Libertäre niemals etwas erreichen werden, weil sie gleichzeitig an die Macht und die Macht an sich abschaffen wollen.

Veröffentlicht unter Moderne, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Wem gehört welches Land

Eigentlich ist es egal wie der Platz heißt wo ich lebe. Ich lebe einfach auf der Welt. Wen interessiert das, wie das Land mal hieß? Unwichtig. Eine Welt ohne Grenzen macht vieles so viel leichter. Grenzen sind immer so anstrengend. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Moderne | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Negatives Recht und positives Recht

Ich gehe von einer negativen Rechtsdefinition aus, weil die positive widersprüchlich ist. D.h. es gibt nur das Recht, von anderen NICHT getötet, bestohlen, bedroht, usw. zu werden. Es gibt aber kein Recht auf Arbeit, Sicherheit, Essen, Leben, usw. Diese Rechte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Moderne, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Die Freiheit des Individuums

Ich bin fest überzeugt davon, dass das Individuum volle Freiheit genießt. Die Gesellschaft ist lediglich eine Gruppe von Individuen. Sie als eigene Entität zu betrachten ist eine Fantasie. Im Namen der Gesellschaft dem Individuum Rechte zu nehmen halte ich für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Moderne, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ted Kaczynski: Das Manifest des Unabombers

Ich las die Schriften von Thoreau, über zivilen Ungehorsam, seine Aufzeichnungen vom Waldenteich und es gab mir tiefe Einblicke in die grundlegenden Zusammenhänge der Berührung des Einzelnen mit der Gesellschaft und was in diesem Verhältnis mit den Gütern des Lebens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Moderne, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Gesellschaft vs. Individuum

Die Gesellschaft will nichts, kann nichts und darf nichts was nicht die Individuen können, wollen und dürfen. Das Ideal ist Konsum, alle streben danach. Und die Gesellschaft der Individuen wird durch die Medien vernetzt. Die Gesellschaft hat höhere Interessen als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Moderne | Kommentar hinterlassen