Der Glaube an den freien Willen


Ich kann einem Anderen Menschen genauso wenig den freien Willen 100%ig überzeugend beweisen wie dieser mir seinen Determinismus. Aber seien wir doch mal pragmatisch: Was bringt dir in deinem täglichen Leben der Glaube, alle deine Handlungen seien von vornherein vorbestimmt? Du lässt dich treiben, deine Zukunft kann dir ja gänzlich egal sein.


Der Glaube an einen freien Willen erlaubt es dir nach höheren Zielen zu streben und die Entscheidungen zu treffen, die dich in eben diese Richtung führen. Wenn es dir darum geht, etwas aus deinem Leben zu machen, ist es die praktischere Entscheidung die, an deinen freien Willen, an deine Wahlmöglichkeit zu glauben.

Natürlich kommt damit auch eine negative Komponente dieser Philosophie: Du bist für dein Schicksal verantwortlich. Hingegen kannst du ohne freien Willen alles schlechte was mit dir passiert auf deine Umwelt und deine Herkunft schieben.

Wenn ein Mensch gefragt wird, warum er sich so und so entschieden hat — wird er das immer mit Erfahrungen die er gemacht hat oder die ihm noch fehlten begründen. Nun kann man mit gleichem Recht daraus folgern, dass alle unseren Entscheidungen von der Umwelt diktiert werden und dass wir gleichzeitig jede Erfahrung für oder wider eine bestimmte Entscheidung auslegen können. Menschen bei denen jede Korrelation zwischen ihrem Erleben und ihren Willensentscheidungen fehlt, sind verrückt.

Man könnte diesen Irren nachsagen, dass sie wahrlich frei sind. Allerdings ist es auch wieder doof, wenn man sich aus Sperrholz und Orogonkristallen eine Reichsflugscheibe baut und die dann einfach nicht fliegen will. Also die Willensfreiheit der Philosophie findet immer irgendwo eine Grenze in der Natur. Und wahrlich erfolgreich sind die, die das was sie Wollen mit dem in Einklang bringen was sie können.

Advertisements

Über politbueroblog

Politik, IT, Kommunikation und Fitness sind meine Themen - und darum geht es auch in meinen Blogs: Software und Hardwaresysteme, Informatik, WIrtschaftsinformatik, die Übetragung von Daten und Informationen sowie auf der anderen Seite um Dauerbrenner und tagespolitische Ereignisse aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, nicht zu vergessen Kraftsport, Fitness Training, und Wellness.
Dieser Beitrag wurde unter Philosophie abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Jetzt auch philosophieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s